• Individuelle Beratung für passgenaue Lösungen

Für Industrie

Industrieunternehmen verbrauchen viel Strom und geben oftmals einen nicht unbeträchtlichen Teil an schädlichem CO2 in die Umwelt ab. Mittels Solarstrom kann der Emissionshaushalt deutlich gesenkt bzw. minimiert werden.

Damit werden Sie ein nicht unbedeutender Teil der fortschreitenden Energiewende. Über 60 % des Stroms sollen in Deutschland bis 2035 aus erneuerbaren Energien stammen. Die wichtigsten Energiequellen hierfür sind Sonne und Wind. 

Schaffen Sie bereits heute die Grundlage für die Entwicklung von morgen!

Industriegebäude besitzen häufig große Dachflächen, die hervorragend für eine Photovoltaik-Anlage geeignet sind. Mit der vollständigen Einspeisung des selbst erzeugten Solarstroms ins öffentliche Stromnetz lässt sich eine ansehnliche Rendite erzielen.

Doch die stetig steigenden Strompreise machen den Eigenverbrauch auch für große Unternehmen immer attraktiver.

Mit einer Photovoltaik-Stromspeicher-Anlage auf dem Dach können sich Unternehmen langfristig einen stabilen Strompreis sichern und damit weiteren Preissteigerungen entgegenwirken.