In Münster werden wieder 45 Tonnen CO2 eingespart.

Auf dieser Firmenhalle in Münster installierten wir von Köster Energie im letzten Jahr Photovoltaik-Module mit einer Leistung von 65 kWp. Die Solaranlage produziert seit der Inbetriebnahme 16.000 kWh grünen Strom pro Jahr und spart damit 45 Tonnen CO2 jährlich ein.

Das sind weitere 45 Tonnen CO2, die nicht in unsere Atmosphäre gelangen und unsere Umwelt nicht mehr belasten. Damit leistet das Unternehmen in Münster seinen Beitrag zur Erhaltung unserer Welt für nachkommende Generationen.

Wie bei diesem Auftrag, lohnt sich die Kombination einer Photovoltaik-Anlage mit einem stationären Stromspeicher, um den Eigenstrombedarf zu decken. Dieser Stromspeicher in Münster mit einer Leistung von 10 kWh speichert den von der Photovoltaik-Anlage überschüssig produzierten Solarstrom. Das Unternehmen kann jederzeit auf diesen gespeicherten Strom zurückgreifen.

Im gezeigten Fall wurde neben dem Stromspeicher auch noch ein sog. Wandlerschrank (r.) installiert. Dies war nötig, da die doch recht große Photovoltaik-Anlage höhere Ströme erzeugt, die einen üblichen Stromzähler zerstören könnten. In diesem Fall kommt die sog. Messwandlung mittels eines externen Stromwandlers bzw. Messwandlers ins Spiel.

Sie wollen mehr erfahren?

Dann kontaktieren Sie uns. Unser Team von Köster Energie berät Sie immer individuell und persönlich. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

0 25 74 – 939 40 08