Haltern am See - Speichermodule mal anders

Im Norden des Kreises Recklinghausen liegt die wunderschöne Stadt Halten am See im Herzen des Naturparks Hohe Mark Westmünsterland. Hier durften wir von Köster Energie einen stationären Stromspeicher mit einer Kapazität von 10 kWh installieren. Die Speichermodule bieten nun ausreichend Kapazitäten, um den selbst erzeugten Strom der Photovoltaik-Anlage zu speichern und diesen – wenn er gebraucht wird – wieder zur Verfügung zu stellen.

Besonders zu beachten waren in diesem Fall die beiden Fenster oberhalb des Stromspeichers. Diese verhinderten, dass die Akkumodule - wie normalerweise üblich – übereinander installiert werden konnten. Wie auf unserem Bild zu erkennen, gab es auch hierfür eine Lösung und die Module wurden nebeneinander aufgestellt.

Eine Photovoltaik-Anlage in Kombination mit einem stationären Speicher bietet viele Vorteile. Neugierig? Dann rufen Sie uns an. Wir sagen Ihnen, wie Sie zu 100 % energieautark werden können.

Ihr Team von Köster Energie aus Saerbeck

(0 25 74 – 939 40 08)