Erderwärmung- Was jeder Einzelne von uns tun kann

Im Jahr 2020 produzierten Solar- und Windkraftanlagen gemeinsam erstmalig mehr Energie als Braunkohle, Steinkohle, Öl und Gas zusammen. Somit ist die Stromerzeugung aus der Photovoltaik mittlerweile ein wesentlicher Beitrag zur Energiewende und bildet eine wichtige Stellschraube im Kampf gegen die Erderwärmung.

Mit dem Verzicht auf fossile Brennstoffe, lassen sich 187 Millionen Tonnen CO2 einsparen und zudem noch andere Schadstoffe wie Feinstaub, Blei oder Arsen. Die Klimafolgeschäden durch die deutsche Kohleverstromung liegen laut Umweltbundesamt bei fünfzig Milliarden Euro pro Jahr.

Zudem ist der Strom aus der Photovoltaik-Anlage günstiger als der aus Kohle, Atomkraft oder Erdgas. Der Energiespeicher garantiert eine gleichbleibende Energiebereitstellung, auch wenn die Sonne mal nicht scheint.

Jeden Tag kommt mit dem Sonnenlicht mehr als genug Energie auf die Erde. Wenn wir sie intelligent nutzen, ist das sauber, günstig und gesund.

Die Köster Energie GmbH verhilft Ihnen zu diesem Schritt und berät Sie darin, wie sie effektiv durch den Einbau von Photovoltaik-Anlagen und Stromspeichern zukünftig Ihren eigenen Strom produzieren können. Damit leisten Sie den größten Beitrag im Kampf gegen die Erderwärmung.

Wir machen Sie autark von öffentlichen Stromanbietern. Gibt es ein schöneres Gefühl als sein E-Auto daheim mit Strom vom eigenen Dach zu laden und nicht verbrauchten Strom aus dem virtuellen Speicher zu einem späteren Zeitpunkt nutzen zu können?

Der Wechsel zu erneuerbaren Energien hat eine zivilisationsgeschichtliche Bedeutung, aber findet im Kleinen statt. Wenn alle privaten Haushalte oder auch große Unternehmen zukünftig erneuerbare Energien einsetzen, schützen wir unseren Planeten effektiver, als mit anderen vermeintlichen Großen Ideen!

Wir helfen Ihnen dabei. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne fachmännisch.